Soundtrack - Wüste

Soundtrack - Dryaden


GC First Look Linnair

Wie wird das erst im fertigen Spiel, wo wir nur einen kleinen Ausschnitt gesehen haben?

Ich habe mich auf zwei Klassen konzentriert beim Spielen: Tempelwächter und Schattenkrieger

Meine erste Runde drehte ich auf der Laptopversion mit dem Schattenkrieger. Schon nach kurzer Zeit hatte ich zwei Skills gefunden. Doch wo ist der Combomeister? Natürlich hab ich ihn in der Stadt gefunden aber wieso sollte ich mehrere Minuten von einem belebten Ort ihn aufsuchen. Hier kommt eine der besten Neuerungen ins Spiel die Möglichkeit selbst Combos zu erstellen. Das geht insbesondere einfacher denn je. Ich wähle eine Fertigkeit aus ziehe sie nach unten kombiniere diese mit einer weiteren und fertig ist die Combo. Nach Belieben kann ich jederzeit und überall sie verändern und erspare mir somit eine Menge Zeit. Schon bald hatte ich Dropglück und der erste Skill landete in meinem Beutel. Nochmals vielen Dank an den netten Räuber an dieser Seite. Der Krieger war hellauf begeistert über seinen Fund. Eine Fertigkeit, welche es mir ermöglicht unsichtbar an den Gegner heranzuschleichen. Für den Player vs. Player verwöhnten Spieler wird das eine willkommen Abwechslung darstellen. Diesen Skill verpackt mit einem Nahkampfskill ermöglicht es mir den Gegner zu schwächen und mich in den Kampf zu stürzen. Zum Leidwesen des Opfers! Und immer mehr Skills fanden ihren Weg in meinen voll gewordenen Sack. Doch mein dunkler Krieger konnte mehr als sich verstecken, in meinen Test war er mit Abstand der stärkste Charakter in dem unteren Levelbereich. Am Schluss belehrte mich ein Betreuer niemals mehr als eine Gruppe Monster anzulocken, was er mir auch gleich demonstrieren wollte. Zu seinem Unglück ging die Rechnung nicht auf und die Monster machten sich einen Spaß daraus ihn durch die ganze Welt zujagen. Zu seinem Glück lief der Countdown von 15 Minuten gegen sie und dadurch entging er dem tödlichen Schicksal um ein paar Sekunden. Angekommen ist er nie und so bleibt die Frage wo wollte er eigentlich mit den ganzen Monstern hin?

Wir haben viel über den Schattenkrieger gelesen aber da gibt es doch noch mehr Chars als ihn oder? Natürlich unseren Cyborg bzw. Tempelwächter mit seinem schnittigen Gefährt, wie wir seit Neustem wissen. Wie sieht den der Alltag eines Wächters des Tempels aus? Erstmal muss er Shoppen gehen und das taten viele Anwärter ausführlich um ihn mit Batterien auszustatten. Danach geht es los in den Kampf und auch hier kommt jeder Fan auf seine Kosten. Er kann sowohl Fernkämpfer als auch Nahkämpfer sein und demonstriert diese Tatsache in aller Deutlichkeit. In meinem Test, beeinflusst durch die gewonnen Skills, spielte ich ihn als Nahkämpfer und verbrachte meine Zeit damit alle möglichen Combos auszuprobieren. Da kann ich Buffs auf ihn wirken und dadurch wurde ich richtig stark oder machte Schaden auf einen Gegner. Von seinem Gefährt hab ich zwar nichts gesehen aber was will man schon mit einem niedrigen Level erwarten. Seine Einsatzmöglichkeiten sind so vielseitig und spannend das eine Aufzählung lange brauchen würde und deshalb lass ich euch die Vorfreude und verrate nur so viel: Er wird seinen Erwartungen mehr als gerecht.

Wer jetzt meint in Sacred 2 kann nur questen, der irrt sich. Neben den Quests in jeder Stadt und auf dem Lande gibt es eine epische Questreihe die insbesondere Spieler ansprechen wird, die alles sehen wollen. Epik Mounts und den Titelsong versteckt im Spiel. Über das ein oder andere Easteregg werdet ihr auf eurer Reise stoßen und lustigerweise bekam ich genau dieses Easteregg im Original. Meinen Rucksack hat es gefreut aber ob es jemals geöffnet wird? Das Questen stand nicht mehr im Vordergrund solange du nicht auf detailgetreue und wunderschön animierte Landschaften gestoßen bist. Vom Vulkaninneren mit Monster zehn Stufen über dir oder den Wäldern und Feldern, die Höhlen und die Wüste. Alles hat eine magische Anziehungskraft und die Zeit vergeht wie im Fluge. Selbst die Weltkarte ist ein Augenschmaus an unterschiedlichsten Ebenen und Pfaden.

Wie wird das erst im fertigen Spiel, wo wir nur einen kleinen Ausschnitt gesehen haben? Was ich gesehen hab wirkt fertig und sehr ansprechend, deshalb können wir uns alle den 2. Oktober 2008 anstreichen, wenn wir pünktlich in die Welt eintauchen wollen.

Nochmals vielen Dank an die wehrten Räuber, Wölfe und menschlichen Mitspielern.

Insbesondere danke ich Heiko tom Felde, Anca Adelina Finta, Daniel Müller dem Ascaronteam, dem Moderatorenteam (Powerpyx, Imrael und birne) und den Standbetreuern für die freundliche Unterstützung und einen gelungen Tag.


geschrieben von Linnair | Im Forum diskutieren


Powered by Frogsystem 2 © 2007 - 2021 Frogsystem-Team
Kein Kopieren von Inhalten oder Bildern ohne die Genehmigung des Webmasters!