Die Waldelfin




Anumtige Schützin

Die Elfin ist eine Waldläuferin und Jägerin. Eins mit der sie umgebenden Natur, ist ihre Magie beschützenden Ursprungs. Sie setzt Pfeil und Bogen mit harten Ziel- und Mehrfachschüssen
ein und geht nur in höchster Bedrängnis in den bewaffneten Nahkampf.
http://www.sacred-legends.de/images/content/WE.jpg

Keulenpfeil
Mit dieser Pfeilattacke betäubt die Waldelfin einen Gegner für eine kurze Zeit.


Spinnenpfeil
Die Elfin verschießt einen Pfeil mit einem Spinnenkokon. Trifft dieser auf einen Gegner, platzen daraus kleine Spinnen hervor, die alle Gegner im Umkreis mit Giftbissen attackieren. Die Spinnen lösen sich nach einer kurzen Zeitdauer auf.


Klingenpfeil
Der Klingenpfeil durchbohrt alle Gegner, die sich auf seiner 'suchenden' Flugbahn befinden und fügt ihnen Schaden zu.


Explosionspfeil
Gegner, die von diesem magisch geladenen Pfeil getroffen werden, nehmen Schaden. Stirbt ein Gegner durch diese Pfeilattacke, explodiert er von innen heraus.


Rundumschlag
Der Rundumschlag erlaubt es der Waldelfin im Nahkampf mehrere Gegner mit einer herumwirbelnden Attacke zu treffen.
Hat die Waldelfin einen Bogen ausgestattet, verschießt sie in mit einem Streuwinkel mehrere Pfeile zugleich.


Harter Schlag
Konzentriert versetzt die Waldelfin ihrem Gegner im Nahkampf einen sehr harten Schlag.
Gebraucht die Waldelfin ihren Bogen, führt sie einen gezielten Schuss aus, der schweren Schaden am Gegner verursacht.


Auge um Auge (Attacke)
Die Waldelfin attackiert einen Gegner mit einer geraden Schlag- oder Hiebkombination.
Hat die Waldelfin einen Bogen ausgestattet, schießt sie schnell mehrere Pfeile hintereinander gegen einen Gegner.


Mehrfachschuss
Für eine Zeitlang kann die Elfin mehrere Pfeile mit einer Streuung verschießen. Diese Kampfkunst kann so während der Wirkungsdauer mit anderen Pfeilformen kombiniert werden.


Wieselflink
Mit diesem Zauber kann sich die Waldelfin für eine kurze Zeit sehr flink bewegen, um so schneller im Nahkampf zuschlagen oder mit Pfeil und Bogen schießen.


Dornenbusch
Die Elfin schleudert einen rollenden Dornenbusch gegen einen Gegner. Der Busch verletzt jeden Gegner, den er berührt. Schießt die Elfin einen Pfeil darauf, explodiert der Busch und verursacht Flächenschaden.


Gefährte des Waldes
Dieser Zauber ruft ein Einhorn herbei, welches gemeinsam mit der Waldelfin kämpft.


Giftranken
Dieser Zauber lässt Pflanzenranken aus dem Boden hervorschießen, die mit ihren giftigen Dornen Gegner verletzen.


Pflanzenkäfig
Dieser Zauber lässt Pflanzenranken aus dem Boden hervor schießen, die Gegner für eine zeitlang festhalten. Besonders starke Gegner können sich in der Regel schneller aus dem Pflanzenkäfig wieder befreien.


Verwandlung
Dieser Zauber verwandelt alle Gegner im Umkreis der Waldelfin für eine kurze Zeit in harmlose Tiere, damit sie eine Gelegenheit zur Flucht erhält. Die Dauer der Verwandlung ist von der Stärke der Gegner abhängig


Ruf der Ahnen
Mit diesem Zauber ruft die Waldelfin die Seelen der Baumahnen herbei. Diese Geisterwesen stürzen sich auf nahe Gegner und fügen diesen Schaden zu.


Genesung
Mit diesem Zauber bezieht die Waldelfin neue Kraft aus der Natur, um sich selbst oder ihre Gefährten körperlich zu heilen.
Zugleich hebt diese Heilform die Wirkung von Vergiftungen auf.


geschrieben von Thalys