Die Charaktere

Die Helden in Sacred II



Wie auch in Sacred 1 wird es 6 spielbare Charakterklassen geben. Diese könnten unterschiedlicher nicht sein und die Entwickler versprechen, dass keine Klasse wie die andere ist.
Es gibt 3 Männlein, nämlich den Schattenkrieger, den Inquisitor und den Tempelwächter und 3 Weiblein, die sich in Seraphim, Dryadin und Hochelfe unterteilen. Unter diesen Charakterklassen findet man einen düsteren, archetypischen Krieger, eine rechtschaffene Kämpferin, einen hinterlistigen Magiekämpfer, eine technologische Mischklasse, eine reinrassige Hochmagierin und eine naturverbundene Bogenschützin und Schamanin.

Um die Wahl des Charakters etwas individueller zu gestalten, ist es möglich, sich für eine Seite, der im Spiel befindlichen Kontrahenten, zu entscheiden. So kann man als Dryade, Schattenkrieger, Hochelfe oder Tempelwächter selbst wählen, ob man den rechtschaffenen oder den dunklen und bösen Pfad einschlägt. Der Seraphim und dem Inquisitor bleibt dies jedoch vergönnt, denn sie repräsentieren die jeweilige Partei.

Außerdem verfügt jede Klasse über einzigartige Animationen, Fähigkeiten (was heutzutage selbstverständlich ist), Gegenstände, Stimmen und zu guter Letzt sogar ein besonderes Reittier, das besonders wertvoll hinsichtlich seiner Fähigkeiten ist. Letztendlich lassen sich die Charaktere über alle fünf Schwierigkeitsgrade (Bronze, Silber, Gold, Platin, Niob) bis auf den Level 200 bringen, was eine beachtliche Leistung darstellt und eine riesige Menge an Zeit erfordert.

Wenn du Infos über eine Charakterklasse haben möchtest, dann klicke auf den gewünschten Charakterbutton und lass dich in den Bann der unterchiedlichen Helden ziehen...








geschrieben von Thalys